Suche
  • Nicole England

Pucken, oder lieber doch nicht?

Bei der richtigen Wickeltechnik kann das Pucken viele Vorteile haben.

Studien haben belegt, dass auch schon Frühchen, unruhige Neugeborene und Schreibabys von der Pucktechnik profitieren!

Pucken- Ja, aber richtig! =)

Das Baby sollte niemals zu eng eingebunden werden! Ist das Baby zu leicht eingewickelt, zeigt das Pucken keine Wirkung! Am besten eignen sich atmungsaktive Pucktücher. Im Sommer sollte man auf ein dünneres Pucktuch zurückgreifen und darauf achten, dass das Baby nicht schwitzt. Es gibt auch spezielle Puckdecken, welche das Einwickeln erleichtern.


Mögliche Nachteile: Die falsche Wickeltechnik könnte Nerven einklemmen oder eine Fehlstellung der Hüfte fördern!

Wichtig: lasst euch die richtige Pucktechnik nur von einer erfahrenen Person zeigen und erklären!


In meinem Happy Belly Kurs (comming soon) werden wir näher auf dieses Thema eingehen! =)


Hast Du Dein Baby auch gepuckt? Wenn ja, wie sind Deine Erfahrungen damit?


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen